Kontakt
Implantologe Düsseldorf, Dr. Tabatabaie & Kollegen

Implantologie beim Zahnarzt in Düsseldorf

Auf Implantaten (künstlichen Zahnwurzeln) können Kronen, Brücken oder Prothesen festsitzend verankert werden – sogar bei kompletter Zahnlosigkeit. Sie sind heute die Methode der Wahl, wenn Zähne ersetzt werden müssen.

Die Vorteile liegen in der Erhaltung der natürlichen Strukturen und Funktionen der Zähne und des Kiefers.

Vorteile von festen Zähnen auf Zahnimplantaten:

  • Natürliches Aussehen und Kaugefühl: Implantatgetragener Zahnersatz wirkt ausgesprochen natürlich – fast so, als wären es Ihre echten Zähne.
  • Gesundes bleibt erhalten: Implantate müssen nicht an anderen Zähnen befestigt werden. Deren gesunde Zahnsubstanz bleibt unversehrt.
  • Schutz des Kieferknochens: Implantatgetragener Zahnersatz belastet den Kieferknochen ähnlich wie die natürlichen Zähne. Das schützt vor einem Knochenabbau.
  • Fester Biss bei Vollprothesen: Wesentlich mehr Halt als Haftmittel und Saugkräfte bieten implantatgetragene Prothesen, weil sie fest mit dem Kiefer verbunden sind.
  • Dr. Tabatabaie M.Sc.: Kompetenz und Erfahrung
    Dr. Seyed Tabatabaie, M.Sc. verfügt seit 2002 über praktische Erfahrung im Bereich Implantologie und hat das „1 Year UCLA Master Program in Implant Dentistry“ an der University of California in Los Angeles, USA, absolviert.

    Darüber hinaus ist er von der Deutschen Gesellschaft für zahnärztliche Implantologie (DGZI) sowie der Deutsche Gesellschaft für orale Implantologie (DGOI) zertifiziert – für Sie Hinweise auf Fachkompetenz und Wissen auf aktuellem Stand!
  • Besonderheit 3D-Implantatplanung
    Als Besonderheiten bieten wir Ihnen die computergestützte 3D-Implantatplanung auf Basis von DVT-Röntgenaufnahmen – diese ermöglicht schonendere, schnellere und sicherere Eingriffe und bietet Vorteile für eine natürlich wirkende Versorgung.
  • Miniimplantate in Düsseldorf vorteilhaft?
    Spezielle Miniimplantate können sich für einige Patientengruppen als vorteilhaft erweisen. Wir beraten Sie gerne dazu, ob Miniimplantate für Sie infrage kommen.
  • Knochenaufbau für Implantate
    Implantate brauchen eine ausreichende Knochensubstanz, um fest und sicher im Kiefer zu sitzen. Bei einigen Patienten ist dies jedoch wegen eines Knochenrückgangs nicht gegeben. Abhilfe schafft hier in vielen Fällen ein Knochenaufbau.

    Dazu fügen wir natürliche Knochensubstanz oder gut verträgliches Knochenersatzmaterial ein. Im Anschluss an die Einheilzeit wird das Implantat dann eingesetzt. Gegebenenfalls kann die Implantation sogar gleichzeitig mit dem Knochenaufbau erfolgen. Methoden zum Knochenaufbau sind: Sinuslift, Bone-Spreading, Knochenblockmethode.

    Übrigens: Wir geben Ihnen bis zu sechs Jahre Garantie auf implantatgetragenen Zahnersatz. Voraussetzung ist, dass Sie Ihre regelmäßigen Kontroll- und Prophylaxetermine in unserer Praxis wahrnehmen. Fragen Sie uns danach!

Sie interessieren sich für Zahnimplantate? Wir beraten Sie gerne über moderne Implantologie in Düsseldorf!